DSL & Kabel
Now Reading
Deutsche Telekom AG launcht Zuhause Kabel
0

Deutsche Telekom AG launcht Zuhause Kabel

by Frank21. März 2016

Der Bonner Konzern Deutsche Telekom AG hat am 3.März 2016 ihr Angebot „Zuhause Kabel“ gestartet und richtet sich an Endkunden. Die monatliche Grundgebühr beläuft sich auf 49,95 Euro und dafür erhält der Kunde einen Glasfaseranschluss mit bis zu 200 Megabit Bandbreite im Downstream. In Zukunft soll die Bandbreite sogar bei bis zu 800 Megabit liegen.

Nach Konzernangaben werden in Einzelfällen die Glasfaserleitungen bis in jede einzelne Wohnung verlegt und würde eine Downstream-Bandbreite von künftig bis zu 800 Megabit pro Sekunde ermöglichen. Eine schon vorhandene Verkabelung kann der Kunde weiterhin verwenden oder eine Anpassung durch Einsatz der FTTH-Technologie veranlassen. Bei dem neuen Angebot arbeitet die Telekom mit der Wohnungswirtschaft zusammen.

Die Bandbreite im Upstream liegt bei bis zu 20 Megabit pro Sekunde. Alle Mieter in Deutschland, deren Hausverwaltung sich für das Kabel-TV der Deutsche Telekom entschieden hat, können den neuen Tarif Zuhause Kabel buchen. Die Mindestvertragslaufzeit des Tarifs beläuft sich auf zwei Jahre.

Die eigenen Telefon- und Internetdienste, die per TV-Kabel realisiert werden. bietet die Telekom nach ihren Angaben ab sofort nur noch unter dem Magenta Logo an. Bislang war die Discountertochter Congstar für den Vertrieb dieser Produktlinie verantwortlich.

Bei Zuhause Kabel TV können die Kunden zwischen etwa 230 TV- und Radiosendern wählen, die alle frei empfangbar sind. Auf Wunsch kann ein PayTV-Angebot hinzugebucht werden.

Neben der Telekom setzen auch Vodafone, Telefonica, Unitymedia und kleinere Anbieter auf die Glasfasertechnologie beim Aufbau ihrer Breitbandnetze.

What's your reaction?
Love It
0%
Interested
0%
Meh...
0%
What?
0%
Hate It
0%
Sad
0%
About The Author
Frank
Frank ist seit mehr als 6 Jahren im Bereich der Telekommunikation tätig und arbeitet nebenberuflich als Schnittstellen Koordinator bei einem großen Telekommunikationsblog in Hannover. Hauptberuflich ist er im Data Warehouse als Entwickler für BI und Reporting tätig. In seiner Freizeit setzt er Informationsportale wie dieses hier um.

Leave a Response