DSL & Kabel
Now Reading
Nordhessen erhält Breitband-Förderung
0

Nordhessen erhält Breitband-Förderung

by Frank21. März 2016

Die Breitband Nordhessen GmbH erhielt am Montagabend einen Förderbscheid über 250.000 Euro für den Breitbandausbau von Bundsverkehrsminister Alexander Dobrindt überreicht. Die Förderbescheid nahm Geschäftsführerin Kathrin Laurier in Berlin persönlich entgegen. Die Beteiligung des Bundes betrifft Beraterleistungen mit denen die Planung und Beantragung erforderlicher Fördermittel erleichtert werden kann.

Die flächendeckende Breitbandversorgung in Nordhessen soll mit den bewilligten Fördergeldern sichergestellt werden. Nach Angaben von Frau Laurier, möchte die Region über die bewilligte Beratungsförderung hinaus weitere Fördermittel akquirieren und zusätzliche Lösungen für die Industrie schaffen.

Die fünf Landkreise fünf Landkreise Hersfeld-Rotenburg, Kassel, Schwalm-Eder, Waldeck-Frankenberg und Werra-Meißner haben sich vor zwei Jahren zur Breitband Nordhessen GmbH zusammengeschlossen. Das Ziel der Gemeinschaftsfirma ist der Ausbau des Breitband-Internet in der Region. Die Landkreise setzen auf einen eigenen Weg unabhängig von der Bundesförderung und Breitbandanbietern wie der Deutsche Telekom AG. Sie übernehmen die Koordination und Ausbau der Glasfaservernetzung vollständig selbst.

Ein Generalunternehmer wird aktuell noch für den Breitbandausbau 2016 gesucht. Der Ausbau des Breitbandnetzes wird mittels einer Bürgschaft des Landes Hessen im Umfang von 143 Millionen Euro abgesichert. Rund 386.000 Haushalte werden einen Breitbandzugang per Glasfaseranschluss erhalten und dafür werden etwa 2400 Kilometer Glasfaserkabel verlegt. In den Ausbaugebieten sollen Privathaushalte und Gewerbetreibende von Internetzugängen mit bis zu 50 Megabit Bandbreite profitieren.

What's your reaction?
Love It
0%
Interested
0%
Meh...
0%
What?
0%
Hate It
0%
Sad
0%
About The Author
Frank
Frank ist seit mehr als 6 Jahren im Bereich der Telekommunikation tätig und arbeitet nebenberuflich als Schnittstellen Koordinator bei einem großen Telekommunikationsblog in Hannover. Hauptberuflich ist er im Data Warehouse als Entwickler für BI und Reporting tätig. In seiner Freizeit setzt er Informationsportale wie dieses hier um.

Leave a Response